Baltische Filmtage

24. bis 27. September 2020

Mut!

Zum zweiten Mal laden die Baltischen Filmtage das Münchner Publikum ein, spannende und beeindruckende Geschichten aus Estland, Lettland und Litauen mitzuerleben. Den Baltischen Filmtagen gingen sieben Jahre Estnische Filmtage im Gasteig voraus. Die diesjährige Auswahl ist den Visionären und den Kämpfern, die Mut zu Ehrlichkeit und Leben aufbringen, gewidmet. Es geht sowohl um politische Machtspiele, als auch um die kleinen Kämpfe des Alltags. Die baltischen Filmemacher bestechen mit einer unkonventionellen und direkten Art auch unbequeme Wahrheiten mal dramatisch, mal mit Humor aufzuzeigen.

Eine Kooperation der Münchner Stadtbibliothek mit Estnische Gemeinschaft in Deutschland e. V. - Regionalgruppe München, Lettischer Kulturverein „Namejs“ e.V. und Litauische Gemeinschaft in Deutschland e.V. – Ortsverband München.

Veranstaltungstermine der Reihe

unsere Empfehlungen