Literatur International

Die Welt ist in Bewegung, und das macht sich auch in der Literatur bemerkbar. Die Reihe „Literatur international“ der Münchner Stadtbibliothek stellt deshalb literarische Stimmen in den Mittelpunkt, die sich wichtige gesellschaftliche Themen zu eigen machen, die im allgemeinen Literaturbetrieb aber manchmal weniger Gehör finden. Die Veranstaltungen präsentieren Autorinnen und Autoren und deren Texte nahbar und im engen Kontakt mit dem Publikum.

Bisherige Gäste: Binyavanga Wainaina, Emrah Serbes, Fariba Vafi, Bianca Bellova, Noémi Kiss, Michal Hvorecky u.a.

unsere Empfehlungen