Digitale DANCE History Tour

Virtuelle Tour durch Münchens frühe Tanzgeschichte

10.05.2021 bis 16.05.2021
Uhr
Kosten: Tickets: 8.- Euro auf www.muenchenticket.de
Veranstaltungsort: virtuelle Führung von der Monacensia bis zum Lenbachhaus

"München leuchtete", schrieb Thomas Mann in "Gladius Dei", das 1903 erschien. Was kaum bekannt ist: Um diese Zeit begann die Kunststadt auch zu tanzen. München war eine Stadt für den neuen, freien Tanz, war Entwicklungszentrum dieser avantgardistischen Kunstform.

Die digitale Dance History Tour, die zum zweiten Mal Teil des DANCE Festivals ist, beginnt an der Monacensia im Hildebrandhaus. Hier befindet sichmit der Bibliothek und dem Literaturarchiv das literarische Gedächtnis der Stadt. Dass sich nicht nur die Künstler*innen, sondern auch viele Schriftsteller*innen in der Residenzstadt für die frühe Tanzmoderne begeisterten ist Teil der Entdeckungsreise per Fahrrad zu den Geburtsstätten und Archiven der Tanzkunst.

Die Führung zu den tanzhistorischen Orten, sowie alle Live Darstellungen werden filmisch festgehalten und sind in der digital Tour erlebbar. Digital geführt von jungen Theaterwissenschaftler*innen, erradelt man sich selbst die Strecke von der Monacensia und der Villa Stuck über das Theatermuseum, die Kammerspiele und das Porcia-Palais bis zum Lenbachhaus.

Zusätzlich wird eine Ausstellung mit Filmen und Fotografien zur  frühen Münchner Tanzgeschichte, in den Schaufenstern des Deutschen Theatermuseums ab 6.Mai zu sehen sein. 

Weitere InformationenDANCE 2021

Die digitale DANCE History Tour wird als Video on Demand angeboten. Einmal gebucht kann man selbst wählen, zu welchem Zeitpunkt man die virtuelle Tour durch Münchens frühe Tanzgeschichte mitmacht.
 

Veranstalter: Monacensia im Hildebrandhaus in Kooperation mit dem DANCE 2021 - Internationales Festival der Landeshauptstadt München

Informationen zur Anmeldung

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Ende April 2021 über München Ticket

Kooperationspartner

Diese Veranstaltung teilen