Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei

Osterfilmtage - Euer Wunschfilm

23.03.2024
15.00 Uhr
    Dauer: ca. 80 Min.
    Kosten: Kinder 3 €, Erwachsene 4 €, Hortgruppen pro Person 2 €
    Veranstaltungsort: Projektor

    Nach dem berühmten alten Kinderbuch wird die Geschichte neu erzählt. Der Hasenjunge Max aus der Stadt gerät durch Zufall in das Osterhasen-Internat. Eigentlich will er so schnell wie möglich wieder weg. Als das goldene Ei gestohlen wird und das Osterfest in Gefahr gerät, muss er entscheiden, wo sein Platz ist.

    Deutschland 2017, 73 Minuten. Regie: Ute von Münchow-Pohl. FSK 0, empfohlen ab 5 Jahren

    Prädikat "Besonders wertvoll" der Deutschen Film- und Medienbewertung. Auszeichnung der Jugendfilmjury der Deutschen Film- und Medienbewertung.

    Auch in den Osterferien: Silhouetten-Trickfilm-Werkstatt vom 25.-28. März, bei der Filmfans ab 10 Jahren einen eigenen Trickfilm drehen.

    Informationen zur Anmeldung

    Kooperationspartner

    Weitere Veranstaltungen der Reihe: Großes KinderKino

  • Diese Veranstaltung teilen