© Olivia Hayashi

Harmonie der Elemente

Kunstausstellung von Olivia Hayashi

17.09.2020 bis 30.10.2020
Di - Fr 10.00 - 19.00 Uhr, Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Eintritt frei | Veranstaltungsort:

    Olivia Hayashi über ihre Gemälde:
    „Die Aufgabe der Zukunft ist die Versöhnung des Menschen mit unserer Erde und Natur. Dies erfordert zum einen die Entwicklung neuer technischer und wissenschaftlicher Instrumente. Neben dieser rationalen Ebene müssen aber ebenso neue emotional-intuitive Potentiale entfaltet werden.
    Ein alter Gedanke der Philosophie war es, dass es einer Harmonie bedarf, um aus dem Chaos eine Ordnung werden zu lassen. Heutzutage scheint es notwendig, diesen Gedanken wieder zu reaktivieren. Die Idee der Harmonie der Elemente fließt systematisch in meine Bildern ein.
    Ich setze vor allem auf die Macht und Emotionalität der Farben: Kräftig leuchtende, kontrastreiche und kraftvolle Farbzusammenspiele bestimmen meine Bilder, voller Bewegung, Dynamik und mit einer atmosphärischen Prägung. Ich sehe die Welt und spüre ihre Farben, ich abstrahiere sie und kreiere Landschaften, die pink, orange, knallgelb oder pastellfarben sind. Es entstehen subtile Gemälde voller Poesie und Harmonie."

    Die Vernissage am Donnerstag, 17. September 2020 um 19.30 Uhr bietet die Gelegenheit mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen.

    Olivia Hayashi, 1959 in Tapachula, Chiapas, Mexico geboren, studierte Kunst an der Akademia del Arte "La Esmeralda", Mexiko-Stadt, und ab 1982 an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. 1985 kam sie nach München und beendete ihr Studium mit Diplomabschluss (Malerei) an der Akademie der Bildenden Künste München bei Professor Helmut Sturm. Seither lebt und arbeitet Olivia Hayashi als Malerin in München, letzteres in der Galeriegemeinschaft Atelier Drei 19 im Glockenbachviertel. 2003 erhielt sie den zweiten Kunstpreis der Schwabacher Kunsttage. Sie ist Mitglied der Künstlervereinigung Dachau und im Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler.

    www.oliviahayashi.de

    Informationen zur Anmeldung

    ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch der Bibliothek über die geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

    Diese Veranstaltung teilen