Kids im digitalen Paralleluniversum

Enter! Digital. Für alle.

05.03.2020
19.00 Uhr Uhr
Dauer: max. 120 Minuten
Eintritt frei | Veranstaltungsort: Ebene 1.1, Forum

Digital glückliche Kinder - geht das überhaupt?
Wie digital soll mein Kind aufwachsen?
Digitale Medien in KiTa, Schule und zuhause - wie geht das zusammen?

Digitale Medien - ein Thema das alle Erziehende beschäftigt und immer wieder kontrovers diskutiert wird.

Kinder nutzen digitale Medien intuitiv und häufig viel selbstverständlicher als die erziehenden Erwachsenen. Während in Familien um Zeitbegrenzungen verhandelt und nach Kinderschutzfiltern gesucht wird, versuchen Schulen, Kindertagesstätten, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen Kindern beizubringen wie sie Smartphone, Internet und Co. kompetent und kreativ nutzen können.

Im Rahmen der Aktionswoche Enter! Digital. Für alle. laden wir zum Gespräch mit Expert_innen aus Pädagogik und Medienbildung, mit Eltern, Erziehenden und Entscheidungsträger_innen aus der Politik ein. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, wie wir unsere Kinder auf dem Weg durch und in die digitale Welt begleiten können. Nach kurzen Keynotes der Fachleute folgt ein Austausch im Fishbowl – diskutieren Sie gerne mit!


Eingeladen sind

Patricia Cammarata - Bloggerin (Das Nuf), Autorin, Podcasterin
Verena Knoblauch - Lehrerin, Medienpädagogin
Jürgen Eberle -Erziehungswissenschaftler, Soziologe und Familientherapeut, Praxis Mediensucht – Beratungsstelle für Familien und Mediennutzer, München
Dominik Hanakam - Diplom-Sozialpädagoge, Hochschule für Angewandte Wissenschaften München, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften
Sebastian Ring - Leiter des Medienzentrums München des JFF – Institut für Medienpädagogik

Moderation: Astrid Meckl - Medienpädagogin

 

Weitere Veranstaltungen der Reihe: ENTER! Digitale Bildung für alle

Diese Veranstaltung teilen