Filmplakat von "Nico"
  • wichtig!
Dauer: ca. 75 Minuten
Eintritt frei | Veranstaltungsort: 1. Obergeschoss

Das unbekümmerte Leben der jungen Altenpflegerin Nico wird für immer verändert, als sie in Berlin Opfer eines rassistischen Angriffs wird. Nico realisiert, dass sie offensichtlich nicht genauso selbstverständlich zur Gesellschaft gehört wie alle anderen. Nachdem sie aus dem Krankenhaus entlassen worden ist, leidet sie unter Flashbacks und zieht sich immer mehr zurück. Doch dann beginnt sie ein hartes Trainingsprogramm bei Karate-Weltmeister Andy und schafft es dadurch, ihre Wut zu kanalisieren und ihre eigene Stärke zurückzuerobern.

Spielfilm (Deutschland 2021) von Eline Gehring mit Sara Fazilat, Sara Klimoska, Javeh Asefdjah u.a. FSK ab 12 Jahren.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus.

Informationen zur Anmeldung

ohne Anmeldung

Kooperationspartner

Diese Veranstaltung teilen