© Münchner Stadtmuseum

[ABGESAGT] München 72

Erleben, erinnern, erzählen

28.06.2022
15.00 -17.00 Uhr
Eintritt frei

Die Stadt München feiert in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum der Olympischen Sommerspiele 1972. Das sportliche Großereignis hat die Stadt und die Stadtgesellschaft nachhaltig verändert. Die neue Architektur, ein erweitertes Verkehrsnetz, die allgemeine Aufbruchstimmung in der Vorbereitung auf die „Heiteren Spiele“ standen für einen deutlichen Aufschwung. Bis die Spiele in der Nacht zum 5. September von dem Attentat auf die israelische Olympiamannschaft überschattet wurden.

Viele Münchner*innen haben persönliche Geschichten oder Anekdoten zu den Olympischen Spielen. In der Lebendigen Bibliothek teilen sie ihre Erinnerungen mit dem Publikum. In thematischen Erzählsträngen entsteht so ein lebendiges und bewegendes Bild Münchens im Jahr 1972.

In der Stadtbibliothek Fürstenried sind Sie eingeladen, zu den Themen Alltag, Architektur und Sport gemütlich zusammenzusitzen und sich mit unseren Zeitzeug*innen zu erinnern und darüber zu sprechen.

 

Sie möchten Ihre Erinnerungen beitragen? Wir laden Sie ein, Teil dieser kollektiven Erinnerungssuche zu werden. Berichten Sie, was Sie mit den Olympischen Spielen verbinden und was Sie damals erlebt haben. Kontaktieren Sie uns unter: stb.fuerstenried.kult(at)muenchen.de / Telefon 23329460

Informationen zur Anmeldung

ohne Anmeldung

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch der Bibliothek über die aktuellen Aufenthalts- und Hygienebestimmungen.

Kooperationspartner

Münchner Stadtmuseum

Sie haben Fotos, Alben, Dias, Filme die im Rahmen der Olympischen Spiele entstanden sind? Objekte aus der Zeit, die Sie aufbewahrt haben? Diese digitialisieren wir gemeinsam mit Ihnen im Erzählcafé "München 72" des Münchner Stadtmuseums. Mehr Informationen vor Ort oder auf: muenchen72.muenchner-stadtmuseum.de

Weitere Veranstaltungen der Reihe: Olympia München 72

Diese Veranstaltung teilen