© Judith Reiter

Stadt Land Mensch

Kunstausstellung von Judith Reiter

12.05.2020 bis 10.09.2020
Di - Fr 10.00 - 19.00 Uhr, Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Eintritt frei | Veranstaltungsort:

    Judith Reiter arbeitet in einem expressiven realistischen Stil, geprägt durch intensive Beobachtung und Freude an der Farbe. In den Motiven der Münchner Künstlerin geht es um das Hier und Jetzt: Unbedeutende Ausschnitte des Alltäglichen werden verdichtet und vereinfacht. Ihre Werke transportieren ihre subjektive Wahrnehmung und bieten den Betrachtenden Projektionsfläche für eigene Wünsche und Erlebnisse.

    Die Ideen zu den dynamischen Acrylbildern findet Judith Reiter meist bei Spaziergängen durch die Stadt oder bei Wanderungen in der Natur. Zufällige Mimik, Gesten der Personen bilden die Grundlage und unterstützen bei Gestaltung und Ausführung ihrer Werke. „Die Farben entsprechen meinem Empfinden, nicht der Wirklichkeit.“ sagt die Künstlerin.

    Vita
    Judith Reiter, geboren 1964 in Ulm, lebt und arbeitet in München. Bereits in ihrer Jugend malte sie gerne. Während einer Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf entstanden Linolschnitte und Radierungen, danach experimentierte sie mit Keramik und Stoff. Seit 2009 ist Judith Reiter als freischaffende Künstlerin tätig.
    Judith Reiter ist Mitglied im Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) München und im Vorstand der GEDOK München.

    Gemeinschaftsausstellungen (Auswahl):
    2020 | Truderinger Kunsttage
    2020 | Die Lange Nacht der Museen - Stuttgart
    2019 | Akademie für Politische Bildung Tutzing
    2018 | Landesamt für Vermessung - München
    2016 | Europäisches Patentamt - München
    2016 | Galerie kunstreich - Kempten
    2015 | Galerie im Schloss Hemsbach

    Einzelausstellungen (Auswahl):
    2020 | Haus Tobias - Augsburg
    2019 | Landeskirchenamt der ELKB - München
    2018 | Allianz Lebensversicherungs AG - Stuttgart

    www.judith-reiter.com

    Informationen zur Anmeldung

    ohne Anmeldung

    Diese Veranstaltung teilen