The Pickers

DOK.fest München

03.05.2024
20.30 Uhr
Junger Mann mit dunkler Hautfarbe vor Orangenbaum
Film-Still "The Pickers"
    Kosten: 5,00 / 8,00 / 10,00
    Veranstaltungsort: Projektor, Erdgeschoss

    Alle Obst- und Gemüsesorten sind bei uns das ganze Jahr über verfügbar. Doch die Auswirkungen auf die Arbeiter*innen, die für diesen Zustand sorgen, werden ignoriert – das Pflücktempo ist wichtiger als ihre Lebensumstände. Schnell wird klar: Europa ist vom Markt bestimmt, nicht von den Menschen. Die Kamera offenbart in THE PICKERS endlose Agrarflächen und die Gesichter der Menschen, die für unseren Luxus leiden.

    All types of fruit and vegetables are available to us year round – but the effects on the workers who make this possible are ignored. Their picking speed is more important than their living conditions. It quickly becomes clear that Europe is dictated to by the market and not by the people. In THE PICKERS, the camera reveals endless swathes of farmland and the people who suffer for our luxury. (Katharina Dolles / DOK.fest München)

    Gast: Regisseurin Elke Sasse


    Deutschland, Portugal, Griechenland 2024, 80 Min., OmeU
    Regie: Elke Sasse

    Mehr Infos unter: www.dokfest-muenchen.de/films/the-pickers

    Informationen zur Anmeldung

    Kooperationspartner

    Internationales Dokumentarfilmfestival München e.V.

    Diese Veranstaltung teilen