Weck bloß Tiger nicht auf!

Aktionsprogramm für Dreijährige: Bilderbücher erleben … mit allen Sinnen

23.01.2023
9.30 Uhr
    Dauer: ca. 30 Minuten
    Eintritt frei | Veranstaltungsort: Kinderecke

    Tiger schläft tief und fest. Aber ojemine! Er liegt mitten im Weg! Wie sollen die anderen Tiere nur an ihm vorbeikommen, ohne ihn aufzuwecken? Das wird RICHTIG schwierig. Kannst du ihnen helfen?

    Das Lesestart-Aktionsprogramm der Münchner Stadtbibliothek weckt die Freude an Geschichten, an Reimen, an Illustrationen, am Sprechen und Entdecken – in all der Vielfalt, die für die kindliche Entwicklung wichtig und notwendig ist. Beim Lesestart erleben Dreijährige Bilderbücher mit allen Sinnen, in vielen Sprachen und mit Orff-Instrumenten. Es wird gesungen, getanzt, gelacht und gespielt, analog wie digital.

    Das Lesestart-Aktionsprogramm der Münchner Stadtbibliothek findet alljährlich im Januar/Februar in 22 Stadtbibliotheken statt.

    Die Teilnahme ist kostenlos. Da Dreijährige besondere Aufmerksamkeit fordern und verdienen, ist die Platzanzahl der einzelnen Veranstaltung begrenzt, weshalb wir unbedingt um vorherige Anmeldung bitten. Für Kitas und andere Gruppen können jederzeit auch gesondert Termine vereinbart werden; bitte wenden Sie sich dafür an die nächstgelegene Stadtbibliothek.

    Informationen zur Anmeldung

    Für Kita-Gruppen, bitte vorher anmelden.

    Weitere Veranstaltungen der Reihe: Lesestart

    • Weck bloß Tiger nicht auf!

      Aktionsprogramm für Dreijährige: Bilderbücher erleben mit allen Sinnen

      Stadtbibliothek Neuperlach
      07.02.2023
      9.00 Uhr
    • Finn tobt

      Aktionsprogramm für Dreijährige: Bilderbücher erleben … mit Orff-Instrumenten

      Stadtbibliothek Bogenhausen
      07.02.2023
      9.30 Uhr
    • Emma isst

      Aktionsprogramm für Dreijährige: Bilderbücher erleben digital & spielerisch

      Stadtbibliothek Sendling
      07.02.2023
      10.00 Uhr
    • Mehrsprachig aufwachsen

      Informationsveranstaltung

      Stadtbibliothek Milbertshofen
      07.02.2023
      16.30 Uhr
  • Diese Veranstaltung teilen