Wo die Laimer Bären wohnen - Baukunst in unserem Stadtbezirk

entdeckt und fotografiert von Gerhard Laub

01.12.2021 bis 22.01.2022
    Eintritt frei

    Oft nehmen wir sie kaum wahr: die mehr oder weniger unauffälligen Kunstwerke, denen wir auf unseren Wegen durch die Stadt begegnen.
    Gerhard Laub, der seit fast 30 Jahren in Laim lebt und sich auch im Bezirksausschuss für „seinen“ Stadtteil engagiert, hat sich auf die Suche gemacht.
    Seine Fotoausstellung „Wo die Laimer Bären wohnen - Baukunst in unserem Stadtbezirk“ zeigt eine Reihe von Beispielen für Kunst am Bau. Die Darstellungen befinden sich meist über Hauseingängen, viele sind von großem ästhetischem Reiz.

    Mit der Ausstellung in der Stadtbibliothek Laim möchte der Fotograf „das Interesse der Besucher*innen wecken, bei Spaziergängen weitere Darstellungen zu entdecken und sich an ihnen zu erfreuen. Viele Motive, z.B. die Darstellung überkommener Geschlechterrollen, können auch Ansatzpunkte für eine historisch-kritische Auseinandersetzung sein.“

    Kontakt zum Fotografen: gerlaub<script>document.write('<span>&#064;</span>');</script>web<script>document.write('<span>&#046;</span>');</script>de

    Informationen zur Anmeldung

    ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuell geltenden Corona-Zugangsbestimmungen.

    Diese Veranstaltung teilen