XX. Olympiade - Martin Blumöhr malt München 1972

Eine Live-Malaktion

07.06.2022 bis 09.06.2022
jeweils von 10.00 - 19.00 Uhr
Eintritt frei | Veranstaltungsort: 2. OG

Der Pasinger Künstler Martin Blumöhr wird in der Stadtbibliothek Pasing eine seiner ungewöhnlichen Malaktionen durchführen. Anlass sind die Festivitäten rund um die 50. Jahrfeier der olympischen Spiele in München.

Während eines Live-Kunst-Events können die Besucher*innen Blumöhr nicht nur beim Malen über die Schulter schauen, sondern auch ihre eigenen Gedanken, Ideen und Erinnerungen zum Thema „Münchner Olympiade“ aktiv in die Entstehung des großformatigen Kunstwerks einbringen. Der Künstler freut sich über alle Anregungen der Zuschauer*innen. Zusätzlich werden noch weitere Arbeiten des Künstlers in einer kleinen Ausstellung zu sehen sein.

Bekannt ist der Künstler Martin Blumöhr, der an der Münchner Akademie der bildenden Kunst studiert hat, für seine ungewöhnliche Serie „Public Viewing“. Dabei gestaltet er großformatige, murale Kunstprojekte im öffentlichen Raum. So z.B. in Pasing den „Tunnelblick“, in dem man am Hermann-Hesse-Weg – direkt an der Würm gelegen- bereits seit 2014 durch Pasinger Geschichte und Geschichten wandern kann. Weitere Werke und Projekte des Künstlers gibt es hier.

Die Aktion ist Teil des Ausstellungsmonats „50 Jahre Olympische Spiele – Momente in Pasing“, die in der Stadtbibliothek Pasing gezeigt wird.

Informationen zur Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich.

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch der Bibliothek über die aktuellen Aufenthalts- und Hygienebestimmungen.

Weitere Veranstaltungen der Reihe: Olympia München 72

Diese Veranstaltung teilen