Yangın Yerinde Orkideler - Orchids in Fire

Cinema International - 32. Türkische Filmtage

15.04.2021 bis 02.05.2021
  • Online
  • Türkische Filmtage
  • Kino
    Kosten: 5,00 Euro, Festivalpass: 25,00 Euro

    Ali Arif Ersen ist ein Maler und Fotograf, der seine Ausbildung zum Maler und Graveur an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste in Istanbul absolviert hat. Seine Arbeiten wurden in vielen Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in der Türkei und der ganzen Welt gezeigt. Internationale Bekanntheit erlangte er unter anderem durch seine Ausstellungen Tres Americas, Sarajevo oder Masallar/Tales. Seit 16 Jahren kann er wegen des "Locked-in-Syndroms" außer seinen Augen keinen Muskel bewegen und ist daher bei vollem Bewusstsein ans Bett gebunden.

    In der Dokumentation wird erzählt, wie es Ali Arif Ersen allen Widrigkeiten zum Trotz, dank seiner unbändigen Schaffens- und Lebensfreude sowie mit der solidarischen Hilfe seiner Freunde gelingt, sein künstlerisches Potenzial weiterhin auszuschöpfen.

    Dokumentarfilm | 2020 | Türkei | 51’ | Untertitel: Englisch
    Regie: Selin Şenköken

    Informationen zur Anmeldung

    Diese Veranstaltung teilen