Wunschbaumaktion - Malteser und Münchner Stadtbibliothek erfüllen Herzenswünsche

„Das Prinzip ist einfach“

...erklärt Pilar zu Salm, Beauftragte der Malteser in München und Initiatorin des Projektes, „an jedem Baum hängen 40-50 Wunschsterne, auf denen Weihnachtswünsche von Menschen hängen, die sich diese Wünsche nicht erfüllen können. Jede*r Besucher*in der Münchner Stadbibliothek oder auch Passant*innen können einen Wunsch mitnehmen und diesen erfüllen“, so zu Salm weiter. Die Geschenke werden in der jeweiligen Stadtbibliothek bis zum 16. Dezember gesammelt und vor Weihnachten an Waisenkinder, bedürftige Kinder der Arche und Senior*innen aus städtischen Einrichtungen verteilt.

In diesen Bibliotheken steht ein Wunschbaum
Fürstenried, Giesing, Isarvorstadt, Hasenbergl, Neuhausen, Sendling, im HP8

Teilen