Ehrenamt

lesen, lernen, sprechen

Bei der Arbeit in der Stadtbibliothek wären einige Dinge nicht möglich, wenn wir nicht auch von ehrenamtlichen "Kolleg*innen" Hilfe bekommen würden. Zum Beispiel lesen wöchentlich in vielen Stadtteilbibliotheken ehrenamtliche Vorleser*innen vom Verein Lesefüchse e.V. den kleinen Nutzer*innen Geschichten vor: Märchen, Sagen, spannende Abenteuer. Die beliebten Vorlesestunden darf jedes Kind ohne Voranmeldung besuchen.

Auch die Reihe "Weltkinder" - mehrsprachiges Vorlesen für den ein- oder mehrsprachigen Nachwuchs - wird teilweise von Ehrenamtlichen unterstützt. Bedarf haben wir vor allem an Vorleser*innen von Sprachen, die in München nicht so häufig gesprochen werden.

Auch in diversen Sprachcafés unterstützen uns verschiedene Ehrenamtliche.

mehr erfahren

Selbst ehrenamtlich aktiv werden

Diese Seite teilen