Mobiler Mediendienst

Menschen mit Handicap, die im Münchner Stadtgebiet wohnen und die nächste Stadtteilbibliothek nicht oder nur mit Schwierigkeiten besuchen können, werden vom Medienmobil regelmäßig in ihrer Wohnung besucht. Das Fachpersonal berät persönlich, liefert die gewünschten Medien und holt sie am Ende der Leihfrist wieder ab.

Die Münchner Stadtbibliothek ermöglicht mit diesem kostenlosen Service ihren hausgebundenen Kundinnen und Kunden, am Alltagsleben außerhalb ihrer vier Wände aktiver teilzuhaben.

Aktuelle Information: Click & Deliver

Für Menschen, deren Gesundheit durch die Pandemie besonders gefährdet ist, bietet der Mobilde Mediendienst die Möglichkeit, Medien zu bestellen und auszuleihen - kontaktlos und kostenfrei.
Die Regeln sind ganz ähnlich wie bei Click & Collect: Bibliothekskund*innen mit Bibliotheksausweis suchen sich per Internet bis zu fünf Medien aus den Beständen der Münchner Stadtbibliothek aus. Doch statt sie persönlich abzuholen, wie es auch weiterhin möglich ist, werden diese Wünsche an die Haustür geliefert und kontaktlos übergeben. Bei der nächsten Bestellung werden die nicht mehr benötigten Medien von den Fahrern der Stadtbibliothek wieder mitgenommen.
Vor der ersten Bestellung registrieren sich Interessierte bitte bei den Sozialen Bibliotheksdiensten mit einem Anruf unter 089 64913 8213.

Information

Kontakt

Soziale Bibliotheksdienste

Watzmannstraße 1a
81541 München
Tel. 089 64913 8218
Fax 089 64913 8219
Mail

Mobiler Mediendienst

Watzmannstraße 1a
81541 München

Tel. 089 64913 8213
Fax 089 64913 8219

Mail

Krankenhausbibliotheken

Watzmannstraße 1a
81541 München

Tel. 089 649 138 215
Fax 089 649 138 219

Mail

mehr

Was ist das Medienmobil?

Fast 15.000 km kreuz und quer durch die Straßen der Stadt legen sie jährlich zurück, die beiden Medienmobile der Münchner Stadtbibliothek. Die auffällige Aufschrift auf den Autos bewegt häufig Passanten zum Stehenbleiben und Nachfragen: Was machen diese Medienmobile eigentlich?

weiterlesen im Blog

die Münchner Stadtbibliothek