#aktuelles (26.11.2020)

Angesichts der Verfügung der Bayerischen Staatsregierung vom 26. November ist die Münchner Stadtbibliothek ab dem 1. Dezember geschlossen.

Alle Ausleihen werden automatisch bis vier Wochen nach Wiedereröffnung verlängert.
Aktuelle und weitere Informationen finden Sie in den nächsten Tagen auf unserer Homepage.

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Informationen zur Münchner Stadtbibliothek während der Corona-Pandemie.

Das bayerische Kabinett hat die Schließungsverfügung für kommunalen Bibliotheken zum 11. Mai 2020 aufgehoben. Damit darf auch die Münchner Stadtbibliothek unter Auflagen wieder für das Publikum geöffnet werden.

Seit 19. Mai haben fast alle Standorte der Münchner Stadtbibliothek, mit einem eingeschränktem Service-Angebot, ihren Betrieb wieder aufgenommen.

Von dem Teil-Lockdown im November 2020 wurden Bibliotheken und Archive ausdrücklich ausgenommen - was uns sehr freut. Diese Entscheidung der bayerischen Staatsregierung erleichtert nicht nur unser weiteres Handeln, sondern zeugt auch davon, dass die Politik weiß, welch wichtige Rolle und Funktion Bibliotheken für die Gesellschaft haben, auch und gerade jetzt.

An allen geöffneten Standorten ist die Rückgabe, die Ausleihe und die Vorbestellung von Medien möglich. Ebenso zentrale Dienstleistungen wie Anmeldung, Verlängerung, Zahlung und eine eingeschränkte Beratung werden angeboten.

Die Wiederaufnahme erweiterter Dienstleistungen geschieht stufenweise und entsprechend offizieller Vorgaben.

#geöffnete Standorte

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben zur Pandemie-Eindämmung ist die Stadtbibliothek Hasenbergl vorübergehend geschlossen.

Alle Standorte bleiben geöffnet, mit Ausnahme der Standorte Bogenhausen und Neuaubing. Der Grund dafür sind bauliche Maßnahmen.

Bitte beachten Sie:

Standorte und Öffnungszeiten auf einen Blick

#Abstands- und Hygieneregeln in der Bibliothek

#die AHA-Regeln, erklärt von unseren Azubis

Wir sind für Sie da!

Informationen zu den Bedingungen vor Ort und den angebotenen Services erhalten Sie unter der Telefonnummer 089 48098 3313 oder über unsere eAuskunft.

 

FAQs zur Wiedereröffnung der Münchner Stadtbibliothek

Verlässliche Informationsquellen zum Thema Corona

Abstand halten, Hände waschen

Halten Sie sich im öffentlichen Raum maximal mit einer weiteren Person oder im Kreis der Angehörigen Ihres eigenen Hausstands auf. Meiden Sie Menschenansammlungen und beachten Sie die vorgegebenen Abstandsregeln von mindestens 1,5 Meter.

Wenn Sie sich regelmäßig gründlich die Hände waschen, schützen Sie sich und andere vor vielen Krankheitserregern: Händewaschen senkt die Anzahl der Keime an den Händen auf bis zu ein Tausendstel.

Tipps zum Händewaschen

 

Masken tragen, Masken machen

Ab 27.4. müssen die Menschen in ganz Bayern eine Alltags- bzw. Community-Maske in Geschäften und dem öffentlichen Nahverkehr tragen. Ein Mund-Nasen-Schutz durch Stoffmasken oder auch Schals ist somit verpflichtend.

online leihen, lesen, lernen und hören

Das digitale Angebot der Münchner Stadtbibliothek ist vielfältig und vielsprachig. Sie finden bei uns eBooks und Hörbücher für Kinder wie Erwachsene sowie internationale Zeitungen und Zeitschriften und die unterschiedlichste eLearning-Kursen - alles, was Sie für Ihre (Weiter-)Billdung und Unterhaltung benötigen.

Die Nutzung aller digitalen Angebote ist kostenlos mit einem Bibliotheksausweis der Münchner Stadtbibliothek.

Anmelden können Sie sich natürlich ebenfalls online.

alle digitalen Angebote auf einen Blick

immer gut informiert

Immer auf dem aktuellen Stand: Der zentrale Newsletter informiert Sie 14-tägig über wichtige Neuigkeiten sowie herausragende Veranstaltungen und Programme.

abonnieren!

Teilen