ATELIER MONACO mit Sibylla Hirschhäuser und Barbra Breeze Anderson

Moderation: Lisa-Katharina Förster & Tristan Marquardt

05.11.2020
19.00 Uhr
Eintritt frei | Veranstaltungsort: Forum Atelier & Livestream

Sibylla Hirschhäuser studierte Theaterwissenschaft in München und Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Sie absolvierte den Bachelor- und Masterstudiengang „Literarisches Schreiben“ am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, wo sie zwischen 2016 und 2018 auch unterrichtete. Ihre Texte wurden in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht, unter anderem in trashpool, Junge Leute (SZ) und Tippgemeinschaft. Für ihr Romanprojekt "Seilschaften", in dem es um stolpernde Bergsteiger, mürrische Filmemacher und die Münchner Melancholie geht, erhielt sie 2019 das Arbeitsstipendium der Landeshauptstadt München.

Barbra ‘Breeze’ Anderson wurde in Zimbabwe geboren und lebt seit 2018 als Autorin, Spoken Word Poetin und Designerin in München. In ihrer Arbeit bewegt sie sich beobachtend, analysierend und imaginierend um Themen wie Identität, Liebe, Politik, Migration sowie Benachteiligung und Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, Herkunft, Religion oder Sexualität. Seit ihrem ersten Poetry Slam 2009 in Harare, Zimbabwe, schreibt sie, um sich als junge schwarze Frau in einem postkolonialen afrikanischen Land zu verständigen und zu positionieren. In der Anthologie „Wir sind hier“(Allitera Verlag) erschien von ihr das Gedicht „Alte Düfte von Zuhause“.

Das atelier monaco präsentiert die aktuellsten literarische Texte der Stadt. Sie zeigen die gesamte Bandbreite und Vielfalt literarischen Schreibens: Prosa, Lyrik, Theatertexte, Drehbücher – und auch journalistische Texte, Song-Texte oder Textarbeiten aus der bildenden Kunst. In  Lesung und Gespräch berichten Münchner Autorinnen und Autoren darüber,  wie und warum es zu ihren Texten kommen konnte und/oder musste. Wie entstehen Texte 2020 im Spannungsfeld zwischen kreativem Prozess,  Produkt und Rezeption? Darüber kommen wir im atelier monaco mit Münchner Autorinnen und Autoren ins Gespräch.

Livestream
Um möglichst vielen Interessenten eine Teilnahme zu ermöglichen, übertragen wir die Veranstaltung live. Weitere Informationen finden Sie in Kürze hier.

Informationen zur Anmeldung

Zu Ihrer Sicherheit dürfen wir nur eine begrenzte Anzahl an Besucher*innen einlassen.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass der Zutritt zur Veranstaltung nur nach vorheriger Reservierung erfolgen kann.

Bitte richten Sie Ihre Reservierungsanfrage an: monacensia.programmmuenchende

Bitte geben Sie bei ihrer Anfrage an:
Veranstaltung, Name, Vorname, Telefonnummer, Personenanzahl und, ob Sie zu zweit oder zu dritt kommen
Nach der erfolgreichen Reservierung erhalten Sie eine Reservierungsnummer. Bitte beachten Sie, dass Ihre Buchung nur mit dieser Nummer gültig ist.

Weitere Veranstaltungen der Reihe: Atelier Monaco

Diese Veranstaltung teilen