Brasilianische Literatur II

Zweisprachige Lesung mit Musik

05.06.2024
18.00 Uhr
Foto der brasilianischen Schriftstellerin Hilda Hilst
Hilda Hilst by Fernando Lemos
  • wichtig!
Eintritt frei | Veranstaltungsort: Saal Erdgeschoss

Das Brasilianische Generalkonsulat lädt ein zur Buchpremiere des zweiten Teils der Serie "Große Brasilianische Autor*innen". Luísa Costa Hölzl, Vorsitzende des Kulturvereins Lusofonia e.V. moderiert und liest, musikalische Begleitung: Caiana Duo.

Das vom Brasilianischen Generalkonsulat in München konzipierte und durchgeführte Projekt präsentiert Essays renommierter Schriftsteller*innen und Literaturkritiker*innen zu Werken großer brasilianischer Autor*innen wie Rachel de Queiroz, Carolina Maria de Jesus, Clarice Lispector und Hilda Hilst in neuer deutscher Übersetzung.

Während der Veranstaltung werden Texte aus den Büchern in beiden Sprachen gelesen und kommentiert.

Das Caiana Duo besteht aus Abdallah Harati an der siebensaitigen Gitarre und João Araújo am Pandeiro und der Percussion. Die beiden haben sich nicht nur in der brasilianischen Kulturszene einen Namen gemacht, sie sind auch als die Initiatoren der regelmäßigen Roda de Choro in München bekannt.

Informationen zur Anmeldung

Bitte melden Sie sich beim Brasilianischen Generalkonsulat an, Mail an cg.munique(at)itamaraty.gov.br

Weitere Veranstaltungen der Reihe: Literatur International

  • Diese Veranstaltung teilen