Lob der Langsamkeit

Eine musikalische Lesung im Rahmen der Stadtteiltage Allach-Menzing-Pasing 2021

25.06.2021
19.00 Uhr
    Eintritt frei

    Begleitet von Projektionen seiner Bilder liest Quint Buchholz Geschichten und Gedichte aus dem neuen Buch „Vom Glück der Langsamkeit“, von Mascha Kaléko, Toni Morrison, Jan Skácel, Theodor Storm, W. C. Williams und anderen.
    Juli Linden (Geige) und Anna Rehker (Cello) erzählen dazu musikalisch vom Sehnen, der Weite, dem Glück, mit irischen Liedern, eigenen Improvisationen und klassischen Werken u. a. von Johann Sebastian Bach.“

     Im Rahmen der Stadtteilwoche Allach-Menzing-Pasing.

    Informationen zur Anmeldung

    Diese Veranstaltung teilen