Zeitgenössische Floristik

Vortrag und Präsentation von Sebastian Conrad

26.09.2023
19.00 Uhr
Foto: WeiLingKhor
    Eintritt frei

    Sebastian Conrad bringt als Künstler, Florist und Gartengestalter ein Stück der Wildnis zurück in die Blumenbinderei. Fernab von Steckmasse und genormten Werkstoffen zeigt er, was Blumen heutzutage wirklich können: Mit ihrer Wildnis bezaubern. Gerade durch ihre naturgeformten Bewegungen, Witterungsschäden und unvorhergesehenen Färbungen können wir durch den behutsamen, achtsamen Umgang dem Ursprünglichen wieder mehr Beachtung schenken. Sebastian Conrad arbeitet saisonal, unerwartet und mit zukunftsreichen Perspektiven fernab der herkömmlichen romantisierenden und idealisierenden Blumengestaltung.

    Informationen zur Anmeldung

    ohne Anmeldung

    Kooperationspartner

    In Kooperation mit Slowflower Bewegung e.V.  und Haute Jardin

    Diese Veranstaltung teilen