MON liest

Was liest München? Und was schreiben die Münchner Autor*innen gerade? In der Reihe „MON liest“ stellen Münchner Autor*innen in Lesung und Gespräch ihre aktuellen Romane vor.

Zu Gast waren unter anderem bereits: Theresia Enzensberger, Max Scharnigg, Dana von Suffrin, Christoph Poschenrieder, Lea Rieck, Harry Kämmerer (hier links im Bild), Mercedes Lauenstein, Jonas Lüscher und Martina Borger.

„In den letzten Jahren ist die Monascensia sowas wie ein kleines Zuhause für die zeitgenössische und auch junge Münchner Literatur geworden. Das mag ich sehr!“
Sandra Hoffmann

Veranstaltungstermine der Reihe

MON liest live
mit Martina Borger - "Wir holen alles nach“

Zwei Frauen kämpfen mit den Herausforderungen ihres Lebens: Die alleinerziehende Mutter Sina versucht Kind, Job und Beziehung zu handeln und ist dabei stark in der Gegenwart verhaftet. Ellen hat mit Ende sechzig viel Zeit und Ruhe und reflektiert ihr bereits gelebtes Leben. Als Sinas Sohn Elvis eine Nachhilfelehrerin benötigt kommt plötzlich wieder Leben in Ellens geruhsamen Alltag.

zurückliegende Veranstaltungen

Unsere Empfehlungen