Demokratie braucht dich - Wie kann ich Hass und Hetze widersprechen?

Ausstellung zum Thema Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

05.07.2021 bis 17.07.2021
    Eintritt frei

    Die neue interaktive Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung BayernDemokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ zeigt die Bedeutung der Demokratie für die Gesellschaft auf und thematisiert die Gefahr, die vom Rechtsextremismus ausgeht.

    Thematisiert werden verschiedene Facetten, dem dahinterliegenden Weltbild und Strategien, die von rechtsextremen Kreisen bei der Ansprache von Jugendlichen verwendet werden. Dabei wird der Bogen von neurechten und rechtsextremen Einstellungen über Aktivitäten rechtsextremer Organisationen und Parteien bis hin zu Rechtspopulismus geschlagen. Die Ausstellung geht dabei auch auf das Gewaltpotenzial von rechten Bewegungen und Gedankengut ein.

    Zentral ist für die Ausstellung auch die Auseinandersetzung mit neuen digitalen Strategien der Szene. Mit einem Medientisch werden die Jugendlichen interaktiv mit Rechtsextremismus im Netz konfrontiert.

    Die Ausstellung findet an vier Standorten in München statt:
    5. bis 17. Juli in der Stadtbibliothek Am Gasteig
    19. bis 31. Juli in der Stadtbibliothek Giesing
    2. bis 14. August in der Stadtbibliothek Sendling
    16. bis 28. August in der Stadtbibliothek Neuhausen

     

    Begleitend dazu gibt es eine vierteilige Programmreihe:

    Dienstag, 6. Juli, 18.00 Uhr auf Zoom
    NS-Zeitzeugengespräche mit Ernst Grube
    Das Gespräch führt Birgit Mair, Rechtsextremismus-Expertin

    Freitag, 23. Juli, 11.40 Uhr auf Zoom
    Aussteigergespräch - Ausstieg aus der rechten Szene
    Das Gespräch führt Felix Benneckenstein, EXIT-Deutschland

    Dienstag, 3.August, 18.00 Uhr auf Zoom
    Alte und neue Rechte in Bayern - eine Gefahr für die Demokratie
    Ein Vortrag von Thomas Witzgall

    Mittwoch, 18. August, 19.00 in der Stadtbibliothek Sendling
    "Das andere Leben - ein Live-Hörspiel der Autobiographie von Solly Ganor" von Thomas Darchinger


    Weitere Informationen zur Ausstellung gibt es hier
    Literaturtipps zum Thema

    Informationen zur Anmeldung

    Die Anmeldung zur digitalen Programmreihe erfolgt über die Friedrich-Ebert-Stiftung.

    Kooperationspartner

    Eine Kooperation der Münchner Stadtbibliothek mit der Friedrich-Ebert-Stiftung BayernForum

    Diese Veranstaltung teilen